Fiat Logo

Die Fiat Group ist ein italienischer Hersteller von Personenkraftwagen, Nutzfahrzeugen, Motoren und Autoteilen. Das Unternehmen wurde 1899 von einer Gruppe von Investoren, darunter Giovanni Agnelli, gegründet und begann mit der Montage von Autos unter der Lizenz von Renault. Seit 2011 ist das Unternehmen in zwei Tochterunternehmen aufgeteilt: Fiat SpA, Hersteller von Personenkraftwagen, und Fiat Industrial, Hersteller von Industriefahrzeugen.

  • Gründung: 1899-Present
  • Unternehmensgründer: Giovanni Agnelli
  • Sitz: Lingotto, Turin, Piedmont, Italy
  • Website: http://www.fiat.com/

Fiat Group ist ein italienischer Hersteller von Pkw, Nutzfahrzeugen, Motoren und Autoteilen. Das Unternehmen wurde 1899 von einer Gruppe von Investoren, darunter Giovanni Agnelli, gegründet und begann mit der Montage von Autos unter der Lizenz von Renault. Seit 2011 ist das Unternehmen in zwei Tochtergesellschaften aufgeteilt: Fiat SpA, die Personenkraftwagen herstellt, und Fiat Industrial, die Nutzfahrzeuge herstellt.

Bedeutung und Geschichte

Fiat Logo Geschichte

In offiziellen Dokumenten wurde der Name Societa Anonima Fabbrica Italiana Automobili Torino angegeben. Wenn Sie auf die ersten Buchstaben der letzten vier Wörter dieses Satzes achten, wird klar, dass Fiat eine Abkürzung ist. Das heutige Firmenlogo ist ähnlich und unterscheidet sich von den meisten vorherigen. Es hat immer noch den gleichen roten Hintergrund und die gleiche runde Form, aber es gibt viele Änderungen.

1899 – 1901

Fiat Logo-1899

Das erste Logo war ein stilisiertes altes Pergament mit dem vollständigen Namen des Unternehmens.

1901 – 1925

Fiat Logo-1901

1901 erhielt das Emblem ein radikal neues Aussehen. Es war eine blau emaillierte Platte, in deren Mitte der Name Fiat mit der charakteristischen Schreibweise des Buchstabens A stand.

1903 – 1908

Fiat Logo-1903Das 1903 entworfene Fiat-Emblem war die kunstvollste und leuchtendste aller Versionen, die im Laufe der Jahre geschaffen wurden. Es war ein blau-gelbes Farbverlaufsbanner mit vielen Details und einer kräftigen gelben Aufschrift in der Mitte, platziert auf einem horizontal angeordneten rechteckigen Element in einem dunkleren Blauton.

1908 – 1921

Fiat Logo-1908Die Neugestaltung von 1908 änderte die Form und die Farbpalette des Logos. Jetzt war es ein horizontales Oval in Blau und Weiß, das noch mit dünnen, eleganten Ornamenten das erhabene weiße Logo der Marke umgab, das auf einem dunkelblauen Rechteck in der Mitte des Emblems platziert wurde.

1921 – 1925

Fiat Logo-1921Das erste runde Fiat-Emblem erschien 1921. Zu diesem Zeitpunkt führte das Unternehmen auch eine neue Farbpalette ein – Weiß, Orange und Rot für den Hauptteil und Silbergrau für den Rahmen mit Blattornament. Der mittlere Teil des Logos wurde horizontal in drei Segmente unterteilt – zwei orangefarbene (mit Punktmuster) über und unter dem weißen Teil mit einer leuchtend roten Aufschrift darauf.

1925 – 1932

Fiat Logo-1925

In dieser Zeit hat sich das Logo wieder stark verändert. Es wurde rund, erhielt einen roten Hintergrund, auf dem der abgekürzte Firmenname in weißen Buchstaben geschrieben war. Das Emblem wurde von einem stilisierten Kranz aus Lorbeerblättern eingerahmt, der die siegreiche Teilnahme von Fiat-Autos an den ersten Autorennen symbolisierte.

1929 – 1931

Fiat Logo-19291929 blieb das Abzeichen gleich, aber die Farbpalette wurde geändert. Nun wurden Schrift und Rahmung in zwei Grautönen ausgeführt, der Hintergrund wurde dunkelblau. Diese neue Kombination sah elegant und stark aus und rief ein Gefühl von Loyalität, Sicherheit und Professionalität hervor. Obwohl das Abzeichen nur ein paar Jahre bei Fiat blieb.

1931

Fiat Logo-1931Blau wurde 1931 auf Scharlachrot umgestellt. Obwohl es das letzte kreisförmige Abzeichen dieser Zeit war, blieb die Farbpalette viele Jahre bei Fiat und wurde zu einer Ikone und wurde direkt mit dem italienischen Autohersteller in Verbindung gebracht.

1932 – 1968

Fiat Logo-1931-32

Das Emblem erhielt die Form eines Schildes, wodurch es viel besser in den Kühlergrill der neuen Modelle des Unternehmens passt.

1932 – 1938

Fiat Logo-1932Das Emblem erhielt die Form eines Schildes, wodurch es sich viel besser in den Kühlergrill der neuen Modelle des Unternehmens einfügte.

1938 – 1949

Fiat Logo-1938Die Form wurde 1938 erneut geändert. Obwohl es nichts Dramatisches gab, sah das neue vertikal gestreckte Wappen mit Wappen anders aus als die vorherigen Versionen und hatte einen dünneren und schärferen Rahmen, der ein Gefühl von Stil und Raffinesse hervorrief.

1949 – 1959

Fiat Logo-1949Die Neugestaltung von 1949 änderte die Wappenform des Fiat-Emblems in ein Trapez, mit dem schmalen Teil unten und dem breiten Teil oben. Der rote Hintergrund erhielt dunklere Farbverläufe, wodurch er dunkler und kraftvoller wirkte.

1959

Fiat Logo-19591959 wurde das Fiat-Logo erneut verfeinert. Diesmal betrafen die Änderungen den Rahmen des Emblems – er wurde dick und glatt. Die Buchstaben der Wortmarke wurden in ihren Konturen verfeinert und begradigt, und die silberne Farbe der Palette wurde heller, was den Kontrast verstärkt.

1959 – 1968

Fiat Logo-1959-68Eine weitere Version des Logos, die 1959 erstellt wurde, blieb neun Jahre lang bei der Marke. Es war der gleiche Stil und die gleiche Farbpalette wie das vertikal ausgerichtete Abzeichen, aber mit seinem silbernen Rahmen dicker und glatter als bei der vorherigen Version. Der rote Hintergrund mit Farbverlauf hat ein dünnes Streifenmuster, das dem gesamten Emblem Volumen und Bewegung verleiht.

1965 – 1982

Fiat Logo-19651965 bringt das Unternehmen die runde Plakette von 1931 zurück, fügt aber eine neue Farbe hinzu, Gelb, die jetzt für den Schriftzug verwendet wird. Diese neue Palette macht das Logo dynamischer und jünger, zeigt die Marke von der anderen Seite und öffnet den Kunden ihre neuen Seiten.

1968 – 1999

Fiat Logo-1968

Das Logo wurde rautenförmig, mit blauem Hintergrund und weißen Buchstaben.

1972 – 2003

Fiat Logo-1972

1972 wurde das monochrome Fiat-Logo mit Parallelogramm verfeinert und modernisiert. Die Farbpalette wurde auf dunkelblau und weiß umgestellt. Die Formen wurden sauberer und die Linien – deutlicher. Die vier Elemente des Abzeichens wurden auf einem schlichten weißen Hintergrund platziert und hatten im Gegensatz zur Version von 1968 keine Umrahmung.

1982 – 1999

Fiat Logo-1991Das von 1982 bis 1999 von Fiat verwendete Logo war die abstrakteste und minimalistischste aller Versionen. Es war ein türkisblaues Parallelogramm mit fünf diagonalen Linien, die von der oberen rechten zur unteren linken Ecke geneigt waren. Es war eine stilisierte Interpretation des vorherigen geometrischen Fiat-Emblems, aber eine sehr coole und zeitgemäße.

1999 – 2006

Fiat Logo-1999

Zu Ehren des 100-jährigen Firmenjubiläums wurde beschlossen, das Emblem wieder so zu gestalten, wie es in den 20er Jahren war. Zu dieser Zeit hatte das Logo einen blauen Hintergrund, Chrombuchstaben und einen leicht vereinfachten Lorbeerkranz.

1999 – 2006

Fiat Logo-1999-06Zu Ehren des 100-jährigen Firmenjubiläums wurde beschlossen, das Emblem wieder in den Look der 20er Jahre zurückzubringen. Zu dieser Zeit hatte das Logo einen blauen Hintergrund, Chrombuchstaben und einen leicht vereinfachten Lorbeerkranz.

2006 – 2021

Fiat Logo

Die letzte Änderung bestand darin, die Farbe des Kreises von blau nach rot zu ersetzen und den Kranz, der das Logo umrahmt, zu entfernen. Jetzt gibt es an seiner Stelle nur noch einen Metallrahmen.

2016 – 2020

Fiat Logo-2016Im Jahr 2015 begann der Italiener, ein flaches und minimalistisches Logo zu verwenden, das auf der ikonischen Inschrift basiert. Die Wortmarke „Fiat“ im Großbuchstaben wurde in einem ruhigen und dunklen Burgunder-Rosa-Ton ausgeführt, der dem Hintergrund der vorherigen dreidimensionalen Plakette nahe kam.

2020 – Today

Fiat Logo-2020Das Redesign von 2020 behielt das minimalistische Logo von 2016 bei, verfeinerte jedoch die Linien und fügte etwas Platz zwischen den Buchstaben der Fiat-Aufschrift hinzu. Die Farbpalette wurde ebenfalls heller gestaltet und das Logo ist jetzt in einem hellen Farbton des klassischen Scarlett-Rots geschrieben. Es sieht energisch und frisch aus, genau wie die Autos der Marke.