Peugeot Logo

Peugeot stellt seit mindestens 1890er Jahren Autos her und gehört damit zu den ältesten in Europa und der Welt. Das Unternehmen selbst ist jedoch noch älter – es gibt es seit 1810, und das ikonische Löwenlogo wurde seit Mitte des 19. Jahrhunderts verwendet.

Bedeutung und Geschichte

Peugeot Logo Geschichte

Das Löwenlogo ist jetzt über 150 Jahre alt und hatte natürlich zunächst nichts mit Autos zu tun. Für Peugeot war das Tier ein Symbol für Stärke und Geschwindigkeit, aber es war ursprünglich für die anderen Produkte (wie Sägeblätter, Räder und Fahrräder) gedacht. Nachdem sie auf Autos umgestellt haben, wurde das Symbol noch passender.

1810 – 1850

Peugeot Logo-1810

Der Löwe, der auf dem Pfeil läuft, wurde von der Firma Peugeot seit ihrer Geburt verwendet, wie angenommen. Anfangs war es eine sehr detaillierte Darstellung eines Löwen. Es hatte einen großen künstlerischen Wert, und jeder Teil des Tieres wurde gewissenhaft in verschiedenen Grau-, Weiß- und Schwarztönen bemalt.

Der Pfeil war länger als der Löwe und hatte selbst ein gutes Maß an Detail.

1850 – 1889

Peugeot Logo-1850

Im Jahr 1850 wurde das Logo merklich dunkler, was wahrscheinlich der Versuch war, die Ausgaben zu senken. Es reduzierte auch viele Details, da es jetzt nur noch zwei Farben gab – Schwarz und Weiß – und sie waren in großartigen Schattierungen und Klecksen bestreut.

Wichtig ist, dass dieses Logo 1858 als offizielles Peugeot-Symbol patentiert wurde. Früher war es nicht Eigentum des Unternehmens auf Papier.

1889 – 1910

Peugeot Logo-1889

Im späten 19. Jahrhundert wurde das Logo noch detaillierter reduziert. Es war immer noch künstlerisch, aber die Anzahl der investierten Linien und Striche wurde auf ein angemessenes Minimum reduziert. Die Färbung normalisierte sich wieder, aber es gab immer noch nur Schwarz-Weiß-Farben. Dieses Logo war Zeuge der ersten öffentlichen Peugeot-Autos.

1905 – 1910 (Abzeichen)

Peugeot Logo-1905

Das erste Peugeot-Abzeichen verwendete ihren damaligen Löwen wieder und stellte ihn in einen Kreis, dessen Strahlen von der Mitte ausstrahlten. Der Pfeil wurde durch eine einzelne Zeile ersetzt, und zum ersten Mal gab es auch den Text. Oben und unten standen zwei mit blumigen Ornamenten gekrönte Plaketten mit der Aufschrift „Peugeot Paris“ (ein Wort pro Plakette).

1910 – 1927

Peugeot Logo-1910

In den 10er und 20er Jahren trug Peugeot ein neues Logo. Der Löwe stand jetzt auf einem Felsen und brüllte irgendwo rechts. Es war wieder sehr detailliert, mit einem besonders großen Fokus auf Volumen und Schatten. Es gab wieder ein großes graues Gespenst, aber nicht lange. Außerdem hatten sie immer noch einen Pfeil, der aber klein war und nicht zum Laufen gedacht war.

1927 – 1936

Peugeot Logo-1927

Das Muster, das Logo dunkel und schattig zu machen, wiederholte sich, aber diesmal fügten sie ein schwarzes Rechteck mit dem fettweißen und dicken Wort „Peugeot“ unter dem eigentlichen Logo hinzu. Sonst änderte sich nichts und es war der letzte realistische Löwe, den das Unternehmen hatte.

1936 – 1948

Peugeot Logo-1936

Das französische Unternehmen verbrachte den Zweiten Weltkrieg mit einem blau-gelben Logo, das zur alten Kombination zurückkehrte, jedoch einige Unterschiede aufwies. Der Löwe ging wieder auf einem Pfeil, aber sie waren jetzt dunkelblau mit einigen kleinen gelben Streuseln für Details. Der neue Löwe ähnelte dem Exemplar aus dem späten 19. Jahrhundert, war aber immer noch anders.

Dieses Bild wurde auf einen großen gelben Schild mit blauem Umriss (dicker auf der rechten Seite) und mehreren blauen vertikalen Linien in der unteren Hälfte gelegt.

1948 – 1950

Peugeot Logo-1948

Für 2 Jahre hatte das Unternehmen ein anderes Emblem. Das Wichtigste, was dabei herauskam, war der neue Löwe. Es war ziemlich minimalistisch, aber nicht einfarbig wie das vorherige. Dieser stand auf der hinteren Pfote und hob die oberen Pfoten, als würde er tanzen oder jemanden erschrecken.

Es brüllte auch, hatte eine lange Zunge und einen merklich bösartigen Ausdruck. Dieser neue Löwe wird schon jetzt mehr oder weniger benutzt.

Der Schild wurde mehr oder weniger rechteckig und nur in Schwarzweiß lackiert (wie der Rest des Logos jedenfalls). Der schwarze Hintergrund hinter dem Löwen hatte einige seltsame Elemente, die wie Kämme aussahen.

1950 – 1960

Peugeot Logo-1950

Diese Version verwendete nur den Löwen aus der vorherigen Variante. Es blieb unverändert, bis auf den Detailansatz, der vom gelben und blauen Design inspiriert war – ein vollständig schwarzes Bild mit mehreren weißen Streuseln für das Auge und mehreren Linien über dem Körper.

1955 – 1960 (Abzeichen)

Peugeot Logo-1955

Das Abzeichen war dagegen blau und weiß. Das ikonische Raubtier wurde nun wieder auf den dreieckigen Schild gelegt. Es war blau, hatte mehrere runde Formen an den Ecken und den Firmennamen im oberen Teil.

Der Text war interessanterweise inkonsistent – die Linien hatten unterschiedliche Größen, Längen und Dicken. Dies war die Grundlage für die zukünftigen Texte, obwohl die Inkonsistenzen nach und nach beseitigt wurden.

1960 – 1964

Peugeot Logo-1960

Das neue Logo war sowohl ein Abzeichen als auch ein Unteroffizierlogo. Der Text auf diesem war merklich konsistenter und kühner, aber die eigentümlichen Details blieben. Der Schild war auch nicht so dick wie zuvor und verlor seine runden Details.

Aber die auffälligste Veränderung geschah mit dem Löwen. Es war jetzt nur noch ein Kopf, wenn auch ein sehr detaillierter Kopf, eines brüllenden Löwen mit der herrlichen Mähne. Nach wie vor war das Logo blau und weiß, und der Kopf war größtenteils weiß mit blauen Linien.

1964 – 1976

Peugeot Logo-1964

Mit der neuen Version hat sich dies erneut geändert. Hier wurde das Blau durch Schwarz ersetzt und die Schildform durch das Quadrat ersetzt. Der Text blieb derselbe, außer dass er nicht mehr kurvig war.

Der Kopf erhielt auch ein metallisches Aussehen, das zweifellos den Geist von Autos inspirieren sollte. Alles bestand jetzt aus direkten Linien und strengen Formen (insbesondere die Mähne, die zu einem Haufen von Rechtecken und Quadraten verarbeitet wurde).

1976 – 1998

Peugeot Logo-1976

Auch hier wurde das gesamte Konzept verworfen. Das Design kehrte zur Idee eines tanzenden Löwen zurück, aber es war jetzt nur ein kleiner Umriss ohne Details. Darunter befand sich der vollständig aus der Vorgängerversion stammende Text, ebenfalls schwarz.

1998 – 2002

Peugeot Logo-1998

Hier wählte der Löwe seine endgültige Pose. Die Position war weitgehend dieselbe wie zuvor, aber jetzt hatte es beide Pfoten auf dem Boden. Die Farbe war weiß mit einem leichten Blauton auf der rechten Seite. Die einzige andere Farbe des Tieres war der blaue Fleck für das Auge, der dieselbe Farbe wie der Hintergrund hatte.

Der Hintergrund selbst hatte die Form eines Quadrats. Darunter befand sich der Firmenname – dünne Buchstaben mit nur einigen künstlerischen Inkonsistenzen. Trotzdem war es jetzt strenger als je zuvor. Die Farbe war auch blau, wie das Quadrat.

2002 – 2010

Peugeot Logo-2002

Im Jahr 2002 gab es zwei Änderungen. Die erste war die Vergrößerung des Quadrats, die fortan auch den Text unten enthielt (weiß geworden). Die zweite war die Farbe Blau, die etwas heller wurde. Das wars so ziemlich.

2010 – jetzt

Peugeot Logo

Die endgültige Version hat sich (noch) nicht wesentlich geändert.

Der Löwe war jetzt silber und metallisch. Die Position blieb dieselbe, außer dass die Zunge entfernt und der Kopf etwas nach vorne geneigt wurde. Die entscheidende Änderung ist, dass die Oberfläche jetzt ein Relief hat, das natürlich Schatten und unterschiedliche Beleuchtung erzeugt.

Das Quadrat wurde entfernt, aber für die Zwecke des Logos bleibt der Text erhalten. Es hat jetzt einen dunkleren Blauton und ist etwas dünner als zuvor. Aber das war es schon. Für die Zwecke des Abzeichens verwenden sie meist nur den Löwen, obwohl sich die Farbe ändern kann.

Nach langen Überlegungen haben sie sich diese saubere und stilvolle Version ausgedacht. Nicht lange, denn sie beabsichtigen, bald wieder auf das Schilddesign der 60er Jahre umzusteigen.

Emblem und Symbol

Peugeot Emblem

Das Emblem des „tanzenden“ Löwen wird von Peugeot seit vielen Jahrzehnten als Auto-Emblem verwendet, auch wenn es nicht das primäre Logo-Symbol war. Dieser „tanzende“ Löwe ist in der Heraldik sehr beliebt, wo diese Pose als „zügelloser Löwe“ bezeichnet wird. Dieses genaue Symbol ist bereits heute auf den Wappen vieler Monarchien vorhanden.

Es bedeutet normalerweise Mut und Stärke, aber es könnte auch ein Hinweis von Peugeot sein, dass sie sich selbst als Könige unter den Autoherstellern betrachten. Es ist nicht bekannt, was sie genau bedeuten.