Renault Logo

Als 1898 ein junger Ingenieur namens Louis Renault sein erstes Auto baute und es mit dem ersten Getriebe ausstattete, begann die Geschichte der Automarke Renault. Ein Jahr später gründeten Louis und seine Brüder Fernand und Marseille die Firma, die sie Renault Brothers nannten. In den 1950er Jahren trat Renault in den internationalen Markt ein. Dann wurden die Fabriken des Unternehmens in Spanien, England, Südafrika und Japan eröffnet.

  • Gründung: 1899-Present
  • Unternehmensgründer: Louis Renault, Marcel Renault, Fernand Renault
  • Sitz: Boulogne-Billancourt, France
  • Website: http://group.renault.com/

Bedeutung und Geschichte

Renault Logo Geschichte

Das Renault-Logo, wie es heute bekannt ist, wurde 1992 der Öffentlichkeit vorgestellt. Jedes seiner Details hat eine besondere Bedeutung und beschreibt die spezifischen Eigenschaften des Unternehmens und der Autos. Zum Beispiel steht Silber für Raffinesse und Kreativität, während Gelb für Wohlstand und Optimismus steht.

1900 – 1906

Renault Logo-1900

Das erste Firmenlogo wurde erst 1900 erstellt. Das Emblem bestand aus den Initialen des Firmengründers (Brüder Ferdinand, Marcel und Luis Renault), die in einem Oval eingeschlossen waren und oben mit einem gemusterten Band verziert waren.

1906 – 1919

Renault Logo-1906

1906 verschwanden die Initialen der Gründer vom Renault-Logo. An ihrer Stelle erschien ein Auto. Das Auto, das einem alten Wagen ähnelte, befand sich in einem Kreis, dessen Innenseite einem Zahnrad ähnelte.

1919 – 1923

Renault Logo-1919

Zu dieser Zeit ersetzte ein Panzer das Auto im Logo. Und das lag daran, dass die Fabriken der französischen Firma Renault während des Ersten Weltkriegs ihre Spezialisierung geändert haben. Das Unternehmen begann mit der Produktion von militärischer Ausrüstung. Solche signifikanten Änderungen in der Produktion konnten einfach nicht im Firmenlogo widergespiegelt werden.

1923 – 1925

Renault Logo-1923

Das erste Renault-Markenlogo, das das Auto des Unternehmens schmückte, wurde 1923 erstellt. Es hatte eine runde Form und war einfach die Aufschrift „Renault“ auf dem Kühlergrill.

1925 – 1946

Renault Logo-1925

 

Das uns bekanntere rautenförmige Logo wurde 1925 von Designern entwickelt. Es war dieselbe „Renault“ -Inschrift in der Mitte des Kühlers, jedoch mit einem rautenförmigen Gitter.

1945 – 1946

Renault Logo-1945

1946 – 1959

Renault Logo-1946

 

1946 wurde das Firmenlogo erstmals farbig. In dieser Zeit erlebte die europäische Automobilindustrie eine Wiedergeburt und das Management des Unternehmens beschloss, das Emblem zu aktualisieren. Das Renault-Logo war sattgelb lackiert. Diese Farbe wird von Autoherstellern immer noch selten für Corporate Identity und Corporate Design verwendet, und das macht das Logo so erkennbar.

1959 – 1972

Renault Logo-1959

1967 – 1972

Renault Logo-1967

1959 wurde das Logo wieder monochrom. Die mittlere Inschrift wurde vergrößert.

1972 – 1992

Renault Logo-1973

1972 wurde die einfachste Version des Logos vorgestellt – eine leere Raute ohne Text und andere Grafiken, die mit einer dreifachen Linie mit dem Effekt des Volumens gezeichnet wurde („Bandfalten“).

1982 – 1992

Renault Logo-1982

1992 – 2004

Renault Logo-1992

 

1992 wurde ein neues Erscheinungsbild des Renault-Logos entwickelt. Der Text kehrte wieder zu dieser Version des Emblems zurück. Da die Raute jedoch bereits erkennbar ist, ist sie nicht mehr das Zentrum der Komposition. Eine vereinfachte geometrische Figur wurde genau in der Mitte über dem Renault-Schriftzug positioniert.

2004

Renault Logo-2004

2008

Renault Logo-2008

2004 – 2020

Renault Logo

Während dieser Zeit wurde die Inschrift unter die Raute gelegt und der gelbe Hintergrund über das gesamte Bild vergrößert. Die Raute selbst wurde schließlich silbergrau, verchromt und voluminös. So bleibt es heutzutage.